10 Wege zur Texterschließung

nach Eri­ka Alten­burg

  1. Schlüsselbegriff(e) des Tex­tes klä­ren
  2. Text­tei­le anti­zi­pie­ren: Einen bestimm­ten Abschnitt, z.B. den Anfang vor­le­sen, und den wei­te­ren mög­li­chen Ablauf bespre­chen, danach still lesen und so über­prü­fen, ob man sich das Rich­ti­ge gedacht hat
  3. Text rekon­stru­ie­ren: Text­schnip­sel / Absät­ze / Ver­se in die rich­ti­ge Rei­hen­fol­ge brin­gen
  4. Text ergän­zen
  5. Text vom Ende her erschlie­ßen
  6. Text glie­dern
  7. Tex­te ver­glei­chen
  8. Text bild­ne­risch umset­zen: ein Bild / eine Sze­ne zum Gele­se­nen oder Gehör­tem malen
  9. Text gra­fisch umset­zen
  10. Text sze­nisch umset­zen

sie­he auch: 10 Metho­den

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 1 =