Die 100 häufigsten Wörter

Im Fol­gen­den stel­le ich die – angeb­lich – 100 häu­figs­ten Wör­ter der deut­schen Spra­che vor. Die Quel­le ist lei­der unbe­kannt. Ich habe die­se Lis­te ein­mal vor vie­len Jah­ren in irgend­ei­nem Buch ent­deckt und abge­tippt. Wenn jemand weiß, woher die­se Lis­te stammt, gibt mir bit­te Bescheid, damit ich die Quel­le hier noch ein­fü­gen kann. 

  1. die
  2. der
  3. und
  4. in
  5. zu
  6. den
  7. das
  8. nicht
  9. von
  10. sie
  11. ist
  12. des
  13. sich
  14. mit
  15. dem
  16. dass
  17. er
  18. es
  19. ein
  20. ich
  21. auf
  22. so
  23. eine
  24. auch
  25. als
  26. an
  27. nach
  28. wie
  29. im
  30. für
  31. man
  32. aber
  33. aus
  34. durch
  35. wenn
  36. nur
  37. war
  38. noch
  39. wer­den
  40. bei
  41. hat
  42. wir
  43. was
  44. wird
  45. sein
  46. einen
  47. wel­che
  48. sind
  49. oder
  50. um
  51. haben
  52. einer
  53. mir
  54. über
  55. ihm
  56. die­se
  57. einem
  58. ihr
  59. uns
  60. da
  61. zum
  62. zur
  63. kann
  64. doch
  65. vor
  66. die­ser
  67. mich
  68. ihn
  69. du
  70. hat­te
  71. sei­ne
  72. mehr
  73. am
  74. denn
  75. nun
  76. unter
  77. sehr
  78. selbst
  79. schon
  80. hier
  81. bis
  82. habe
  83. ihre
  84. dann
  85. ihnen
  86. sei­ner
  87. alle
  88. wie­der
  89. mei­ne
  90. Zeit
  91. gegen
  92. vom
  93. ganz
  94. ein­zeln
  95. wo
  96. muss
  97. ohne
  98. eines
  99. kön­nen
  100. sei

2 Antworten auf „Die 100 häufigsten Wörter“

  1. Die Lis­te ist die Meier’sche Zäh­lung, In: Bei­trä­ge zur Reform der Grund­schu­le, Bd. 109, Recht­schrei­ben ler­nen in den Klas­sen 1–6. Arbeits­kreis Grund­schu­le e.V. (Hrsg.). Frank­furt a.M. 2000, S.77

  2. Ganz herz­li­chen Dank, Caro­la! 🙂 Das Datum passt auch, denn ich muss die­se Lis­te irgend­wann 2003/2004 irgend­wo in einem „Nachhilfe”-Buch für Schü­ler gefun­den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 9 =