Examen: Prävention von sexuellem Missbrauch

Mitte 2003 war ich end­lich und nach lan­ger Zeit mit mei­ner Examens­ar­beit für das 1. Staats­ex­amen fer­tig! Als The­ma wähl­te ich „Die Prä­ven­ti­on von sexu­el­lem Miss­brauch im Unter­richt der Ber­li­ner Grund­schu­le – Eine Bestands­auf­nah­me”. In dem gedruck­ten knapp 150-sei­ti­gen Werk unter­such­te ich, ob und wie Leh­re­rin­nen und Leh­rer die­ses The­ma im Unter­richt auf­ge­nom­men hat­ten und wie sie Prä­ven­ti­on umzu­set­zen ver­such­ten. Dazu führ­te ich eine aus­führ­li­che Befra­gung in meh­re­ren Ber­li­ner Grund­schu­len durch. Ich inter­view­te eine Fort­bil­de­rin für das The­ma und infor­mier­te mich über bestehen­de Prä­ven­ti­ons­pro­gram­me.

Nach nun über 10 Jah­ren ver­öf­fent­li­che ich heu­te mei­ne voll­stän­di­ge Examens­ar­beit. Da ich mich mit dem The­ma nicht mehr in der Tie­fe beschäf­ti­ge wie zu dama­li­ger Zeit, kann ich lei­der kaum beur­tei­len, wie aktu­ell die Arbeit heu­te noch ist. Ich gehe aber davon aus, dass zumin­dest die ers­ten drei Kapi­tel wenig an Aktua­li­tät ver­lo­ren haben.

Inhalts­ver­zeich­nis:

  1. Kapi­tel: Hin­ter­grün­de über sexu­el­len Miss­brauch (u.a. Erklä­rungs­mo­del­le, Täter, Opfer, Sta­tis­ti­ken, Fol­gen)
  2. Kapi­tel: Prä­ven­ti­on in der Schu­le (u.a. Prä­ven­ti­ons­pro­gram­me, Rah­men­plan, Ansät­ze schu­li­scher Prä­ven­ti­ons­ar­beit)
  3. Kapi­tel: Rol­le der Leh­re­rin­nen und Leh­rer (u.a. pro­fes­sio­nel­ler Umgang mit dem The­ma)
  4. Kapi­tel: Ana­ly­se des Fort­bil­dungs­an­ge­bo­tes in Ber­lin
  5. Kapi­tel: Befra­gung der Leh­re­rin­nen und Leh­rer (u.a. Erklä­run­gen zur Vor­ge­hens­wei­se, Ergeb­nis­se)
  6. Kapi­tel: Schluss­be­trach­tung

In den Anhän­gen befin­den sich u.a. vie­le Gra­fi­ken mit den Umfra­ge­er­geb­nis­sen, ein Inter­view mit Frau Dr. May und der Fra­ge­bo­gen selbst.

Die Arbeit wur­de mit der Note 1,3 bewer­tet.

[red_­box]Down­load: Die Prä­ven­ti­on von sexu­el­lem Miss­brauch im Unter­richt der Ber­li­ner Grund­schu­le[/red_box]

Soll­te die Arbeit nicht geöff­net wer­den kön­nen, bit­te das Doku­ment mit rech­ter Maus­tas­te und „Ziel spei­chern unter…” her­un­ter­la­den. Auf dem Smartphone/Tablet für ca. 2 Sekun­den den Down­load-Link gedrückt hal­ten und dann spei­chern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + fünf =