Schulpädagogische Mythen

Zie­rer, ehe­ma­li­ger Grund­schul­leh­rer und mitt­ler­wei­le Pro­fes­sor an der Uni­ver­si­tät Augs­burg, geht in die­sem Vor­trag auf ein paar Mythen der Schul­päd­ago­gik ein. Dabei bezieht er sich auf die inter­na­tio­na­le Stu­die von John Hat­tie:

You­Tube: Sym­po­si­um 2015, Päd­ago­gi­sches Insti­tut Mün­chen. Spu­ren hin­ter­las­sen… wirk­sa­me Lern­we­ge ent­de­cken, erle­ben, gehen.

Mythos I: Struk­tu­ren
Mythos II: Metho­den
Mythos III: Medi­en

Zie­rer sieht in der „päd­ago­gi­schen Exper­ti­se” der Leh­rer DIE ent­schei­den­de Quel­le für bes­se­re Schul­leis­tun­gen bei den Schü­lern. Mit päd­ago­gi­scher Exper­ti­se ist nicht Erfah­rung gemeint! Mehr dazu im Vor­trag oben…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.